Readings: Haben Sie heute einen guten Tag?

Wissen Sie, ob Sie heute einen guten Tag haben oder nicht? Oder besser: Wissen Sie, was Sie tun müssen, um heute bestimmt einen guten Tag zu haben? Hierzu ein erfrischender Lesetipp: How to have a Good Day: Harness the Power of Behavorial Science to Transform your Working Life, Caroline Webb Das Lesen des Buches bringt…

Read More →

In welchem Business sind Sie tätig?

Häufig werden Sie gefragt: „In welchem Geschäft sind Sie tätig?“ – Was antworten Sie? Wahrscheinlich haben Sie für diese Frage eine allgemeine, offensichtliche, routinemässige Antwort parat, die wie aus der Pistole geschossen kommt. Doch, da dies eine der zentralsten Strategie-Fragen für jedes Business ist, lohnt sich eine vertiefte Betrachtung. Je nach dem, wie Sie Ihr…

Read More →

Readings: Frische Strategie-Impulse

Im Stress des Alltags fehlt einem oft die notwendige Zeit für eine extensive Reflexion des eigenen Tuns, die Suche nach Impulsen oder für strategische Innovationen. Hierzu benötigt man Distanz und etwas Musse, denn dies verändert die Optik auf das Businessgeschehen. Dies präsentiert das Gesamtbild klarer, ganzheitlicher und schärfer. Nehmen Sie sich diese kurzen Auszeiten vom…

Read More →

Jerry Garcia (Grateful Dead) – «Impuls»

Wir wollen nicht nur als die Besten der Besten gelten.- Wir wollen auch die einzigen sein, die das tun, was wir tun. Einzigartigkeit schafft Aufmerksamkeit, etabliert eine Nische und führt zu Spitzenleistungen. (Jerry Garcia ist Sänger und Gitarrist, Grateful Dead.)

innovation

Innovation mal 10: Rundum-Erneuerung

Innovationen sind der Treiber für Fortschritt und Erfolg. Innovation und Kreativität sind Zwillinge, aber nicht zu verwechseln: Jede Innovation muss geschäftlich relevant sein und deshalb Umsatz bringen oder Kosten senken. Kreative Erfindungen, die technisch oder wissenschaftlich zwar interessant sind, für die es aber keine praktische Nutzung gibt, bleiben blosse Tüftlerei. Schon längst begrenzt sich Innovation…

Read More →

Gary Hamel – «Impuls»

Gary Hamel, Strategie-Wissenschafter der London School of Economics, bemerkt zum strategischen Denken: Viele Unternehmer beginnen als non-konformistische Querdenker, doch der Erfolg verwandelt sie in Kardinäle, die sich verpflichtet fühlen, den wahren Glauben zu verteidigen. • Verteidigen Sie schon den “wahren Glauben” oder sind Sie immer noch offen für Neues, Frisches und Unkonventionelles? • Woran machen…

Read More →

Konkurriere um Profit, nicht um Marktanteil

Rasch wachsen oder den Markanteil auszubauen sind zwar stolze Leistungen, strategisch aber nicht das oberste Ziel. “Wachstum” selbst ist keine Strategie. Es geht bei einem erfolgreichen Business immer darum, gutes Geld zu verdienen. Warum? – Nur dieses sichert eine fundierte Geschäftszukunft, schafft Freiräume für Entwicklung, Forschung, Fortschritt und Innovation, bietet Mittel um neue Märkte und…

Read More →

Zukunftswerkzeuge

Wir leben in einer Ära, in der sich die Karten für Erfolg neu mischen. Dies bietet Chancen, doch auch neue Risikofelder tun sich auf: Viele Fragestellungen werden strategischer, d.h. fundamentaler, ganzheitlicher und folgenschwerer. Dies fordert unser Zukunftsdenken heraus. Doch viele der Management Tools, die wir heute nutzen, sind veraltet. Sie haben ihren Ursprung in einer…

Read More →

Madonna – «Impuls»

Madonna meint: Don’t go for second best, baby!   Recht hat sie: Nur echte Spitzenleistungen gewinnen. In jedem Feld. Ausnahmslos. Immer. Punkt. Weshalb? – …denn sie gewinnen den Wettbewerb um Aufmerksamkeit. – …denn sie gewinnen den Wettbewerb um Attraktivität. – …denn sie sind für Kunden und Interessierte begehrenswert. – …denn sie wirken magnetisch und setzen…

Read More →

Strategisches Navigieren: Die «3-OK-Checks»

Eine Strategie sollte nicht mit dem Abschuss einer Rakete verglichen werden, die auf einem direkten, linearen Kurs ihr Ziel zu erreichen sucht. Das strategische Handeln gleicht vielmehr dem Navigieren eines Segelbootes: Klarheit herrscht bezüglich der Destination, doch dies alleine genügt nicht. Auch Wind, Wellengang und Wetter, aber auch die Tatkraft der Mannschaft sowie die vorhandene…

Read More →

apfel

Steve Jobs – «Impuls»

Steve Jobs, Gründer und Ex-CEO der Apple Inc., gab folgende Inspiration und Lebensempfehlung an einem Vortag an der Standford Universität in Kalifornien, die man nicht hoch genug beherzigen kann: “Vergeuden Sie nicht Ihre Zeit, indem Sie das Leben eines anderen leben. Lassen Sie sich nicht von Dogmen einengen. Dogmen sind das Resultat des Denkens anderer Menschen. Lassen…

Read More →

Winston Churchill – «Impuls»

Egal wie wunderbar die Strategie, von Zeit zu Zeit sollte man mal einen Blick auf die Ergebnisse werfen. Auch Strategien unterliegen einem Prozess der Alterung und folgen einem Lebenzyklus. Manche Aussagen verlieren in der Jetzt-Zeit an Relevanz und Wert. Nehmen Sie sich hie und da die notwendige Zeit, um Ihre Strategie kritisch auf den Prüfstand…

Read More →

form

Business- versus Militär-Strategie

Oft werden Militär-Strategie und Business-Strategie in einen Topf geworfen. Doch die diese vermischende Betrachtung taugt heute weder im Militärischen noch in der Geschäftswelt. Richtig ist, dass das Strategiekonzept seinen Ursprung in der Lehre vom Krieg hat. Militärische Metaphern prägen daher auch heute noch die Geschäftswelt: Preiskrieg, Kundenbindung, Marktanteilsgewinn, Marketing-Kampagnen und viele andere mehr zeugen immer noch…

Read More →

Readings: Wenn die Dynamik zuschlägt

Zu den prominentesten Impulsgebern im Strategischen Management gehört Rita McGrath, Business-Professorin an der Columbia University. Als Lektüre empfehle ich: The End of Competitive Advantage: How to Keep your Strategy Moving as Fast as your Business, Rita Gunther McGrath Der Aktualitätszyklus von Strategien nimmt immer mehr ab. Die Zeit sie umzusetzen wird immer knapper. Die Bezugsrahmen,…

Read More →

richtiges Geschäft Ralph Scheuss

Roger Federer – «Impuls»

Roger Federer’s Ratschlag für’s Gewinnen: “Wenn man immer gewinnt, stellt man sich keine Fragen mehr; auch nicht die wirklich wichtigen.” Halten Sie daher von Zeit zu Zeit ganz bewusst inne, um sich strategischen Fragen mit genügender Aufmerksamkeit und Intensität zu widmen.

Michael Porter – «Impuls»

Die Essenz der Strategie ist dasjenige herauszufiltern, was man nicht anpacken will. Gerade in einer kurzlebigen, hektischen Geschäftswelt ist es bedeutungsvoll, dass die Führungskräfte und Mitarbeitenden wissen, wofür man nicht steht und was man nicht anzugehen gedenkt.

Die Kernidee der Strategie

Studiert man das Feld des strategischen Managements, so findet man heute zwei grundsätzliche Businesswelten. Die einen konzentrieren sich auf die Suche und das Verkünden von Rezepten, wie man ein Business erfolgreich gestaltet und entwickelt. Sie sagen, was man wann, warum und in welcher Form zu tun habe. Sie nähren die Illusion, dass man mit allgemeinen…

Read More →

Loten Sie strategisch verschiedene Horizonte aus?

Strategisch Denken und Arbeiten heisst, möglichst die gesamte Businesswelt auf ihre Chancen (und möglichen Risiken) abzuklopfen. Immer wieder erlebe ich, dass im Rahmen der Strategie-Entwicklung viel zu eng und damit selbstbeschränkend gedacht wird. Wer zu eng denkt, vergibt sich Chancen! Sind folgende Strategieaspekte ein Thema auf Ihrer Agenda: Welche Innovationen stehen bei uns an? Welche…

Read More →

Ridderstrale/Nordström – «Impuls»

“Um kreativ zu sein, müssen wir locker sein. Dazu brauchen wir Zeit. Wir brauchen Zeit, um uns hinzusetzen und nachzudenken. Wir bauchen Zeit für uns allein. Wir brauchen Zeit um herumzuspielen. Wir brauchen Zeit zum Experimentieren.” …raten die beiden Musterbrecher und Management-Vordenker. Nehmen Sie sich genügend von der strategisch wichtigen Zeit zur Gestaltung Ihres Business?

Tows

TOWS – Chancen erkennen, Stärken ausspielen

Das neue Strategie-Denken geht einen Schritt weiter als der in der Praxis häufig eingesetzte SWOT-Check: Stärken/Schwächen stehen methodisch nicht mehr ganz oben auf der Bearbeitungsliste der Strategie-Entwicklung. Das Zukunftsdenken fokussiert sich auf Prioritäten und Optionen. Damit bleiben Entscheider nicht bei der Auslegeordnung der gegenwärtigen Situation hängen, sondern befassen sich mit konkreten, zukunftsbezogenen Handlungsalternativen. Erstens fokussiert…

Read More →

Back to Top