Category Archive for: Strategisches Denken

Lektionen, die wir von Steve Jobs lernen können

Kaum jemand hat unsere aktuelle Lebens- und Geschäftswelt derart durch sein kreatives Denken und innovatives Handeln verändert, wie Steve Jobs, der Mitbegründer der Apple Inc. Er betrat nicht nur technologisches Neuland und entwickelte für uns grossartige Innovationen, sondern blieb seinen Grundsätzen treu. Dies verstörte auch manchen seiner Zeitgenossen. Nichtsdestotrotz bietet sein Wirken einige wertvolle Denkimpulse:…

Read More →

Ralph Scheuss «Impuls»

Wird ihr Business auch immer wieder von lähmenden “Analysitis-Viren” heimgesucht?  – Diese bremsen eine engagierte Zukunftsgestaltung! Abklärungen, Analysen und Planungen sind gut und wichtig. Keine Frage. Doch oft übertreiben wir den Umfang von Untersuchungen, Abklärungen, Analysen, Berichten, Studien, Marktforschungen, Projekten, Planungen etc. Dahinter liegt oft die Vorsicht, keine Fehler begehen zu wollen. So wird aber auch…

Read More →

Strategische Schlüsselfrage: “How to manage uncertainty?”

Unsicherheiten gehören in unserer hochdynamischen, komplexen Wirtschaftswelt dazu. Kein Business, welches davon nicht betroffen wäre. Doch damit lässt sich umgehen: • Setze auf Megatrends! Jedes Geschäft wird von einigen zentralen fundamentalen Entwicklungen getrieben: Demografischer Wandel, Überalterung, Migration, technologischer Innovation, Urbanisierung, Klimawandel, Vernetzung, Digitalisierung, Sozialer Wandel, Ressourcenknappheit, Globale Economic Shifts … – Bewerten und setzen Sie…

Read More →

Strategische Schlüsselfrage: “How do we win?”

Fragen Sie sich, wie Sie den Wettbewerb um Kunden und Märkte gegenüber der Konkurrenz für sich entscheiden können. Dies ist eine zentrale Aufgabe jeder Strategie-Entwicklung. Zwei Aspekte helfen bei der Beantwortung dieser Strategischen Schlüsselfrage weiter: • Setze im Wettbewerb kompromisslos auf höchste Kernkompetenzen! In unserer globalen Wissensökonomie ist der wertvollste Rohstoff das Know-how. Wer Spitzenleistungen…

Read More →

Strategische Schlüsselfrage: “How to manage change?”

Wie gehen wir mit Wandel um? • Change funktioniert am besten in Teams. In kleinen Gruppen sind Personen eher bereit, sich auf Neuerungen einzulassen und persönlich neue Wege zu beschreiten. Jede Change Initiative sollte daher in kleinen Gruppen starten. Von dort aus sind weitere Kreise einzubeziehen… • Um die Unternehmenskultur zu verändern, bedarf es des…

Read More →

Nicht der Beste, sondern der Besondere

Erfolg fusst auf einer konsequenten Strategie-Umsetzung und diese wiederum auf einer soliden Strategie. Ganz egal, wie engagiert die Umsetzung erfolgt, wenn der Kurs falsch gesetzt ist, steuert man in die falsche Richtung. Bestimmt kennen Sie das Sprichwort aus der Software-Entwicklung: Garbage in, Garbage out. Dies gilt für die Strategie genauso. Was sollte jede Top-Führungskraft verinnerlichen?…

Read More →

«Handbuch der Strategien» – Warum?

Was macht eine neue, erweiterte Auflage des Strategien-Handbuchs notwendig? … Überholtes, Nicht-Wirksames und veraltete Perspektiven gehören entsorgt! Unsere Geschäftswelt ist radikal und rasant im Umbruch. Um nur einige der Change-Drivers anzutippen: Globalisierung, Digitalisierung und Internetkultur, die herausfordernden, neuen Players aus fernen Ländern, die sich wandelnde Arbeitswelt, die demographischen Herausforderungen oder die wachsende Vernetzung von Mobilität…

Read More →

Konkurriere um Profit, nicht um Marktanteil

Rasch wachsen oder den Markanteil auszubauen sind zwar stolze Leistungen, strategisch aber nicht das oberste Ziel. “Wachstum” selbst ist keine Strategie. Es geht bei einem erfolgreichen Business immer darum, gutes Geld zu verdienen. Warum? – Nur dieses sichert eine fundierte Geschäftszukunft, schafft Freiräume für Entwicklung, Forschung, Fortschritt und Innovation, bietet Mittel um neue Märkte und…

Read More →

Winston Churchill – «Impuls»

Egal wie wunderbar die Strategie, von Zeit zu Zeit sollte man mal einen Blick auf die Ergebnisse werfen. Auch Strategien unterliegen einem Prozess der Alterung und folgen einem Lebenzyklus. Manche Aussagen verlieren in der Jetzt-Zeit an Relevanz und Wert. Nehmen Sie sich hie und da die notwendige Zeit, um Ihre Strategie kritisch auf den Prüfstand…

Read More →

Die Kernidee der Strategie

Studiert man das Feld des strategischen Managements, so findet man heute zwei grundsätzliche Businesswelten. Die einen konzentrieren sich auf die Suche und das Verkünden von Rezepten, wie man ein Business erfolgreich gestaltet und entwickelt. Sie sagen, was man wann, warum und in welcher Form zu tun habe. Sie nähren die Illusion, dass man mit allgemeinen…

Read More →

Loten Sie strategisch verschiedene Horizonte aus?

Strategisch Denken und Arbeiten heisst, möglichst die gesamte Businesswelt auf ihre Chancen (und möglichen Risiken) abzuklopfen. Immer wieder erlebe ich, dass im Rahmen der Strategie-Entwicklung viel zu eng und damit selbstbeschränkend gedacht wird. Wer zu eng denkt, vergibt sich Chancen! Sind folgende Strategieaspekte ein Thema auf Ihrer Agenda: Welche Innovationen stehen bei uns an? Welche…

Read More →

De-Segmentieren – was ist das?

Das konventionelle Marketing-Denken ist stark auf die Bearbeitung von Zielgruppen ausgerichtet. Diese Perspektive lässt sich aber noch erweitern. Um die Angebotsattraktivität auch für andere Kundengruppen oder Nicht-Kunden nicht aus den Augen zu verlieren, sollte man die Zielgruppen-Betrachtung von Zeit zu Zeit (zumindest gedanklich) immer wieder mal grundsätzlich hinterfragen. Das Konzept der De-Segmentierung erweitert die Kunden-Perspektive…

Read More →

Back to Top