Das konventionelle Marketing-Denken ist stark auf die Bearbeitung von Zielgruppen ausgerichtet. Diese Perspektive lässt sich aber erweitern. Um die Angebotsattraktivität auch für andere Kundengruppen oder Nicht-Kunden nicht aus den Augen zu verlieren, sollte man die Zielgruppen-Betrachtung von Zeit zu Zeit (zumindest gedanklich) immer wieder mal radikal hinterfragen. Das Konzept der De-Segmentierung erweitert die Kunden-Perspektive auch auf…

Read More →